Kommunaler Klimakongress BW

“Inmitten der 3. Welle der Coronapandemie fand am 20. und 21. Mai 2021 im Ulmer Stadthaus der traditionelle Kommunale Klimakongress Baden-Württemberg statt (www.kea-bw.de/klimakongress). Dies stellte die Veranstalter und Organisatoren vor einige Herausforderungen. Denn zum einen musste die in der Planung noch lange auf Präsenz ausgerichtete Veranstaltung letztlich doch auf ein hybrides Format umgestellt werden. Zum anderen mussten für die vor Ort an der Produktion Beteiligten konsequente Hygienevorgaben organisiert und eingehalten werden.

 

Die mit der Veranstaltung verbundenen großen Sorgen stellten sich schließlich als unbegründet heraus.

Mit der Agentur ME und der Veranstaltungstechnik Maurer konnten wir – die Stadt Ulm, das Donaubüro und das Umweltministerium Baden-Württemberg – uns auf ein kompetentes und zugleich kreatives sowie stets engagiertes Team verlassen. Das war die Grundlage für einen guten Verlauf der gesamten, komplexen und aus diversen Elementen zusammengesetzten Veranstaltung. Die Resonanz war mit 700 Anmeldungen überwältigend gut.
Der Ablauf vor Ort verlief problem- und reibungslos. Den digital Teilnehmenden wurde ein attraktiv und ansprechend aufbereitetes Kongressprogramm dargeboten.”

Stadt Ulm, Donaubüro Ulm/Neu-Ulm, Ministerium  für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft Baden-Württemberg

In Syntonie mit unseren eingespielten Partnern Airlst und Maurer Veranstaltungstechnik konnten wir als Event-Agentur ein erfolgreiches Resultat dieses hybriden Events erzielen: vom digitalen Einladungsmanagement über die hybride Technik bis hin zur Organisation wurde dieser Kongress von uns als Agentur gesteuert.